Startseite
    Allgemein
    Sprüche
    Gutnacht- Deutschland!
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   meine HOMEPAGE
   Gästebuch
   weitere Links

http://myblog.de/cybertaxi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verschwörungstheorie, oder ist die ganze Krise nur ein Fake?

Ich mache mir zunehmend Gedanken was es mit dieser angeblichen Krise so auf sich hat. Grund dazu ist nicht zuletzt meine eigene Arbeitssituation. Bei der Betriebsversammlung hat der Geschäftsführer auf die Tränendrüse gedrückt, es geht ja alles so schlecht und das Weihnachtsgeld können sie beim besten Willen nicht zahlen. Und es werden weiter Leute entlassen. Auf der anderen Seite macht meine Abteilung Überstunden ohne Ende, jeden Tag 10 Stunden, und sogar Samstags müssen wir manchmal ran. Wird die Krise also nur genutzt um Leute zu entlassen und die verbleibenden müssen umso härter reinklotzen, aus Angst, der nächste zu sein sagt keiner was? Weihnachtsgeld wird gestrichen und die Gewerkschaft zeigt „Einsehen“. Aber blicken wir doch einmal über den Tellerrand hinaus. Wird die Krise genutzt, um Milliarden an die Wirtschafts- und Finanzbosse zu pumpen? „Firmenrettungen“ und Hilfe für „Notleidende Banken“. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: NOTLEIDENDE BANKEN ! Deren Mangager kassieren weiter horrende Provisionen. Wird die Krise genutzt um den Anstieg der Arbeitslosigkeit zu erklären, weil die Statistiklügen mit Hilfe von 1-Euro-Jobs und Fortbildungsmassnahmen wie ein Kartenhaus zusammenbrechen zu drohen? Und dann wird das Volk geködert, Neuwagen zu kaufen und die alten oft noch guten Wagen verschrotten zu lassen mit einer sogenannten „Umweltprämie“. Diese subventioniert ebenso die dicken Spritschlucker und Dreckschleudern und so eine Neuwagenproduktion verschwendet wesentlich mehr Recourcen als das weiter betreiben eines älteren Fahrzeugs. Unterm Strich bleibt für den Staat trotzdem noch ein Profit, denn die Einnahme aus der Mehrwertsteuer aus einem Autokauf übersteigt meist den Betrag der Subvention. Die Bilanz aus all dem ist: Der Staat pumpt Milliarden in die Finanzwelt und Wirtschaft und am Ende steht der Steuerzahler – also DU und ICH und unsere Kinder, die die ganze Umverteilung von unten nach oben zu tragen haben. Toller Trick, so eine Krise, nicht wahr?
7.10.09 20:25
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ben (8.10.09 21:57)
Um sich gesund zu schrumpfen gibt es nichts besseres als eine Krise vor zu täuschen.
Man entlässt teure Arbeitskräfte und wenn die nicht da gewesene Krise verschwunden ist stellt man vorsichtshalber nur noch Leiharbeiter ein die für die Hälfte arbeiten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung